Start Aktuelles Unser Verein Mannschaften Tabellen Unser Heimatsport Linkliste
Mehrkampf      
Der Friesische Mehrkampf: Fünfkampf mit Straßenboßeln (Pockholz- und Gummikugel), Weideboßeln,  Klootschießen und Schleuderballwerfen                   Will man über das Klootschießen ausführlich und vollständig  berichten, ist es erforderlich, dass auch der Friesische  Mehrkampf behandelt wird, der seit 1962 im Rahmen des  Friesischen Klootschießerverbandes (FKV) als Fünfkampf  ausgetragen wird. Während im Dreikampf, der bereits seit  den zwanziger Jahren  existierte, das Gewicht  hauptsächlich auf dem  Klootschießen lag, wurde nun im Fünfkampf das Boßeln  gleichwertig aufgenommen. Damit sollte eine  Spezialisierung abgebaut und guten Boßlern ein Weg  zum Klootschießen eröffnet werden.  Der Friesische Fünfkampf setzt sich zusammen aus  folgenden Einzeldisziplinen: 1. Straßenboßeln mit der  Pockholzkugel, 2. Straßenboßeln mit der Gummikugel, 3. Weiboßeln, 4. Klootschießen  und 5. Schleuderballwurf (mit friesischer Wurftechnik). Dazu muss erwähnt werden,  dass das Weideboßeln heute praktisch nur noch im Rahmen des  Friesischen Mehrkampfes und bei den Jugendwettbewerben zum  „Oll' Mai“ ausgeübt wird.  Der Fünfkampf fördert damit eine vielseitige sportliche Betätigung  und dürfte deshalb eine breitere Masse ansprechen. Er ermöglicht seit 1983 auch eine Beteiligung der weiblichen Sportler, die bisher  kaum am Klootschießen teilnehmen konnte. Es gilt, auch den  Frauen und Mädchen Möglichkeiten zu schaffen, durch die für sie der Sport interessant  und erlernbar wird. Dieser Aufgabe sollte sich der FKV in weitaus stärkerem Maße  widmen.  Vater dieses Gedankens ist der inzwischen verstorbene langjährige Geschäftsführer  des FKV Walter Schröder, Wittmund, vormals Wilhelmshaven. Auf seine Veranlassung  wurden die ersten Meisterschaften am 14. Oktober 1962 auch in Wilhelmshaven  ausgetragen. Diese vor Jahrzehnten begonnenen Treffen haben bis heute eine  Entwicklung genommen. die er wohl selbst nicht erahnen konnte. Sie dienen der  Weiterentwicklung unserer alten Friesenspiele, die auch notwendig ist, um Männer,  Frauen und Jugend für diesen Breitensport zu aktivieren und zu begeistern. Die jährlich  stattfindenden Friesischen Mehrkampfmeisterschaften sind ein guter Prüfstein für alle,  die gute Kämpfer werden wollen, und dienen der Vorbereitung auf die alle vier Jahre  ausgetragenen internationalen Wettkämpfe. Jeder der im FKV zusammengefassten 13  Kreisverbände kann sich heute jährlich um die Ausrichtung bewerben. Stellvertretend für alle anderen Mehrkämpfe soll im Folgenden der 1984 in Norden  ausgerichtete Mehrkampf beschrieben werden: Die Mehrkampfmeisterschaften in Norden Der Kreisklootschießerverband Norden wurde 1984 mit der Ausrichtung der Friesischen  Mehrkampfmeisterschaften für den Bereich der beiden Landesverbände Ostfriesland  und Oldenburg - FKV- beauftragt. Die Stadt Norden, in deren Mauem die Mehrkampfmeisterschaften 1984 abgehalten  wurden, stellte mit besonderer Befriedigung fest. dass sie den bisherigen Erfolgen und  Bemühungen der Sportler Rechnung getragen und den hiesigen Klootschießer- und  Boßelvereinen ein eigenes Gelände im Sportzentrum „Wildbahn" zur Verfügung gestellt  hat, das sich inzwischen zum Leistungszentrum der Klootschießer und Boßler aus dem  Altkreis Norden entwickeln konnte. Mit diesen Meisterschaften hatte das Zentrum seine  erste große Bewährungsprobe zu bestehen, bevor es sich für weitere, vielleicht auch  internationale Wettkämpfe, anbot. Im Kreisklootschießerverband Norden, dem größten  des FKV, sind mehr als 40 Vereine zusammengeschlossen.  Die Mehrkampfmeisterschaften im Bereich des FKV lösen seit über 20 Jahren ein  großes Interesse nicht nur bei den Aktiven, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit  aus. In Norden kamen über 120 Mannschaften mit über 700 Einzelkämpfern aktiv zum  Einsatz. die sich auf harte. aber sportlich faire Auseinandersetzungen vorbereitet  hatten. Dass auch immer ein wenig Glück hinzukommen muss, versteht sich. Wer  weiter berücksichtigt. dass für diese mehr als 700 Aktiven und entsprechende KäkIer  und Mäkler noch rund 400 Organisatoren. Helfer und Helferinnen im Einsatz standen,  dem ist klar, dass von vornherein von einer Kulisse mit viel mehr als 1000 Menschen  auszugehen war.  Die Bedeutung der Mehrkampfmeisterschaften des FKV möge die Aufstellung der  bisher durchgeführten Veranstaltungen veranschaulichen, die nachstehend aufgeführt  sind.
Kontakt Gästebuch Impressum
1: index.htm
2: neuigkeiten.htm
3: termine.htm
4: presseberichte.htm
5: fotos meister 2019.htm
6: fotos.htm
7: wir ueber uns.htm
8: geschichte.htm
9: vorstand.htm
10: satzung.htm
11: ehrungsordnung.htm
12: vereinsheim.htm
13: anfahrt.htm
14: bosselstrecken.htm
15: mitgliedschaft.htm
16: beitrittserklaerung.htm
17: beitragsstruktur.htm
18: vereinszeitung.htm
19: erfolge.htm
20: mannschaften.htm
21: frauen.htm
22: frauen 1 ll.htm
23: index_23.htm
24: index_24.htm
25: frauen 3 kl.htm
26: frauen 4 kl.htm
27: index_27.htm
28: maenner1kl.htm
29: maenner2ll.htm
30: maenner3ll.htm
31: maenner4kl.htm
32: maenner5kl.htm
33: maenner5kk.htm
34: jugend.htm
35: weibljugend c.htm
36: maenner 4 kk.htm
37: index_37.htm
38: maennljugend c.htm
39: weibljugend b 2.htm
40: index_40.htm
41: index_41.htm
42: index_42.htm
43: index_43.htm
44: index_44.htm
45: index_45.htm
46: index_46.htm
47: index_47.htm
48: index_48.htm
49: index_49.htm
50: index_50.htm
51: index_51.htm
52: index_52.htm
53: index_53.htm
54: index_54.htm
55: index_55.htm
56: index_56.htm
57: index_57.htm
58: index_58.htm
59: weibljugend b.htm
60: index_60.htm
61: index_61.htm
62: index_62.htm
63: index_63.htm
64: index_64.htm
65: index_65.htm
66: index_66.htm
67: index_67.htm
68: jhv_bilder.htm
69: index_69.htm
70: presseberichte 2013 2014.htm
71: index_71.htm
72: index_72.htm
73: index_73.htm
74: index_74.htm
75: index_75.htm
76: index_76.htm
77: index_77.htm
78: index_78.htm
79: index_79.htm
80: index_80.htm
81: index_81.htm
82: index_82.htm
83: index_83.htm
84: index_84.htm
85: presseberichte 2015 2016.htm
86: tabellen.htm
87: index_87.htm
88: index_88.htm
89: index_89.htm
90: index_90.htm
91: index_91.htm
92: index_92.htm
93: index_93.htm
94: presseberichte 2017.htm
95: index_95.htm
96: index_96.htm
97: index_97.htm
98: index_98.htm
99: index_99.htm
100: index_100.htm
101: index_101.htm
102: index_102.htm